Lupulus Aloha Hops 8,5% Vol. 1,5l

Dicker und schaumiger, eiweißer Kopf mit Spinnwebenschnürung, blasses, aber warmes, orangefarbenes, pfirsichblondes Gewand, neblig. Aroma von Ananas, reifen Orangen, Mandarinenschale, ausgetrocknetem Apfelkuchen, reifem Pfirsich, jungem Abteikäse, frischem Thymian, Akazienhonig. Fruchtiger Beginn, süßlich mit Aspekten von Ananas, reifer Birne und Mandarine, ziemlich hell, mit mittlerer Kohlensäure. Weicher, bereits gemälzter Malzkörper, aromatisiert durch ein süßes, absolut zitroniges und tatsächlich (sehr) leicht tropisches Hopfenprofil, das milde, aber ausgleichende würzige Bitterkeit und retronasale Eindrücke von Blutorange, Grapefruit und Mandarine hinzufügt, während hinter der Ecke ein Thymian-ähnlicher Kräuteraspekt lauert. Der Abgang wird durch ein beruhigendes, gut positioniertes und nirgends widerliches, ginähnliches Alkoholglühen hervorgehoben, während bereits und malzige Aspekte erhalten bleiben. Die vorherigen Magnum-Spezialflaschen dieser Serie haben mir bereits sehr gut gefallen, aber diese Flasche schlägt ihre Vorgänger für mich, indem sie mehr Helligkeit, zitrischen „Fraîcheur“ und allseitige Eleganz präsentiert. Immer noch sehr belgisch, aber mit einer bemerkenswerten modern-globalen Note und einem passenden Aperitif für ein fabelhaftes Weihnachtsessen mit Freunden.

Belgien

24,90

Passend zu Ihrer Auswahl:
1
Übersicht

Gratis Versand in ganz Österreich ab €20,- Bestellwert!